Funktionaltraining

Training mit Tiefenwirkung und Geschmeidigkeit

Zentrum des Trainings  ist das optimal aufgerichtete und in die V-Form gebrachte Becken.
Dieses wird durch das konsequente Training der Beckenbodenmuskulatur - vor allem der innersten Schicht - erreicht. Aus diesem aufgerichteten Becken in Zusammenarbeit mit dem Beckenboden als Schaltzentrale wird der Körper unterstützt sowie durch Atemreisen in eine Aufspannung von Fuß bis Kopf gebracht. Die tiefen, skeletthaltenden Muskeln befinden sich dann in einer dynamisch aktiven Aufspannung  und werden somit die Grundlage für sämtliche Übungsabläufe sein.

Die Vielzahl der Übungen im Stehen, Sitzen, Liegen, Knien ist die Gewähr dafür, dass Sie die neuen Bewegungs- und Haltungsprinzipien in allen alltäglichen Situationen intuitiv und automatisch anwenden können. Das Training passt sich Ihrer momentanen Kondition an.

Sie bestimmen Tempo und Rhythmus. In kleinen Gruppen mit individueller Betreuung fühlen sich Anfänger und Fortgeschrittene wohl. Mitmachen kann grundsätzlich jeder, unabhängig von Alter, Geschlecht und Fitnesszustand. Mit 21 können Sie den Spuren der Zeit vorbeugen. Mit 70 erobern Sie die Spannkraft und Bewegungsfreude zurück, die Sie im Laufe der Zeit verloren glaubten.
Üben muss aber nicht unbedingt heißen, dass Sie immer Ihre Yogamatte hervorholen. Sie sind bereits mitten drin, wenn Sie beim Warten auf die S-Bahn, leichtflüssig stehen, Becken zentrieren, abends vor dem Einschlafen die Wirbelsäule lang ziehen, beim Arbeiten die Schultern entspannen und die Wirbelsäule aufrichten.
Je öfter Sie üben und je konsequenter Sie die neuen Haltungsprinzipien verinnerlichen, desto schneller haben Sie spür- und sichtbare Erfolge.

Klicken Sie auf eine Kachel oder Scrollen Sie nach unten, um mehr über die einzelnen Bausteine zu erfahren.


Das Powerprogramm

Das Core- Powerprogramm gibt Ihnen Kraft, Beweglichkeit und straffe, schöne Formen.
Es führt uns nach innen, zu den Muskeln, die unser Skelett kraftvoll halten. Der eigene Körper wird wieder neu entdeckt, unabhängig von Ihrem Alter und Fitnesszustand.
Achtsamkeit, Entspannung und Atmung sind ebenfalls wichtige Elemente in meinem Unterricht geworden.
Es ist ein Kurs für alle, die die volle Verbundenheit zu ihrem Körper entwickeln und jeden Muskel trainieren wollen.
//cantienica-neustadt.de/wp-content/uploads/2020/02/IMG_4457.jpg

Das Beckenbodentraining

Das Beckenbodentraining vernetzt die drei Lagen der Beckenbodenmuskulatur mit den Muskeln des Rückens, des Bauches, der Hüften und der Oberschenkel. So entsteht ein Muskelkorsett, ein Powerbecken, das die ganze Haltung optimiert. Das Becken selbst wird aufgerichtet. Untrainiert erschlafft diese mehrlagige Muskelschicht und lässt die Organe ebenso wie das Bindegewebe vorzeitig altern. Mit unangenehmen Folgen für die Schönheit und die Gesundheit. Anatomisch ist die Beckenbodenmuskulatur ein wertvoller Schutz vor

  • Organerschlaffung
  • Blasenschwäche, Inkontinenz bei Frauen
  • Urin- und Stuhlinkontinenz bei Männern (auch nach Prostata-Operationen)
  • Hämorrhoiden
  • Organsenkungen
  • Beckenschiefstand
  • Rücken,- und Kreuzschmerzen, Hüftbeschwerden
//cantienica-neustadt.de/wp-content/uploads/2018/02/baustein-beckenboden.jpg

Das Rückenprogramm

Das Rückenprogramm lehrt Sie, Ihre Haltung neu zu programmieren und sich rückenfreundliche Gewohnheiten anzueignen.
Sie lernen die Signale Ihres Körpers zu verstehen und erkennen, wenn eine Haltung oder eine Bewegung Ihrem Rücken nicht bekommt.
Mit rückenfreundlichen Übungen wird das Skelett optimal ausgerichtet und in den tiefen Muskeln befestigt.
Das bedeutet für den Rücken: Die Wirbelsäule wird zwischen der Beckenbodenmuskulatur und dem höchsten Punkt am Kopf aufgespannt.
Durch die Aufspannung der tiefliegenden Rückenmuskeln werden Bandscheiben und Wirbel entlastet und Sie erhalten ihre natürliche Beweglichkeit, Flexibilität und Kraft zurück.
Verspannungen der Schultern, des Nackens, der Kopfmuskulatur werden positiv beeinflusst.

//cantienica-neustadt.de/wp-content/uploads/2018/02/IMG_4223.jpg

Faceforming

Faceforming-Training für straffe Gesichtsmuskeln!
Frische Konturen, jünger wirkende Gesichtszüge sind das Ergebnis des Trainings zur Vernetzung und Straffung der Kopfmuskulatur. Rund 80 Muskeln am Kopf werden beim Training mobilisiert und in Form gebracht.
Es kann sich positiv auf wiederkehrender Migräne, bei Tinnitus, Spannungskopfschmerzen sowie Zähneknirschen auswirken.

//cantienica-neustadt.de/wp-content/uploads/2020/02/connor-wilkins-u68jZr7ky0I-unsplash.jpg

Go- Das Laufen

Go- Das Laufen ist ein ganzheitliches Konzept. Situationsangepasster Gebrauch des Beckenbodens, Zusammenspiel von Wirbelsäule, Schultern, Hüft- und Kniegelenken, , schwebende Kopfhaltung. Sie erfahren Leichtigkeit in der Bewegung mit gutem Körpergefühl, Schmerzfreiheit beim Laufen, Walking oder Spazieren gehen, Aufspannung in der Bewegung.
Es kann sehr hilfreich bei Arthrosen der Fuß- oder Sprunggelenke, Fersensporn, verkürzte Achillessehnen oder Kniebeschwerden, Rückenbeschwerden und Schulterbeschwerden sein.

Bewegung macht glücklich und wird zur Leichtigkeit!

//cantienica-neustadt.de/wp-content/uploads/2020/02/arek-adeoye-ljoCgjs63SM-unsplash.jpg

Ist Ihr Interese geweckt? Vereinbaren Sie doch einen Termin zum Probetraining (Hier zum Kontakt) oder schauen Sie sich das Trainingsprogramm an!

//cantienica-neustadt.de/wp-content/uploads/2018/01/methode2.jpg
//cantienica-neustadt.de/wp-content/uploads/2018/01/methode.jpg

Comments are closed.